3D-MAP: Modell und Anwendungsplattform

Informationen

Die 3D-MAP (3D Modell- und Anwendungsplattform) ist eine Internetplattform, auf die Modelleigner ihre Modell- und Fachdaten hochladen können, um daraus flexibel 3D-Modelle für unterschiedliche Zwecke zu erzeugen. Die fertigen Modelle können dann mit Viewern oder Fach­anwendun­gen verknüpft und im Internet präsentiert werden. Unser Ziel ist, dass die Erstellung eines speziellen 3D-Modells, zum Beispiel zur Präsentation eines städtebaulichen Vorhabens im Internet, genauso einfach und selbstverständlich wird, wie die Erstellung eines Foliensatzes für einen Vortrag.

Import von Modell- und Fachdaten

Import von Modell- und Fachdaten

Zu einem Stadtmodell können folgende Elemente gehören:

  • Gebäudegeometrie
  • Gebäudetexturen
  • Geländegeometrie
  • Geländetexturen
  • Stadtinventar
  • Laserscandaten
  • Panoramabilder
  • Fachdaten
  • Alle diese unterschiedlichen Daten können aus den verschiedensten speziellen Dateiformaten in die Datenbank der 3D-MAP importiert werden und stehen danach für die Bearbeitung und beliebige Kombination zu streamingfähigen Stadtmodellen zur Verfügung.

    Datenexport

    Die in der 3D-MAP verwalteten Modelldaten können wieder exportiert werden, um sie z. b. in anderen Anwendungen zu analysieren oder weiterzuverarbeiten. Die Auswahl zu exportierender Datenbestände kann dabei Region- oder Objekbezeichner-bezogen erfolgen.

    Datenexport
    Datenverwaltung

    Datenverwaltung

    Daten werden in der 3D-MAP entsprechend ihrem Datentyp in sogenannten Sets verwaltet. Sets können also Gebäudegeometrie und Gebäudetexturen, Geländegeometrie, Geländetexturen, Stadtinventar, Laserscandaten oder Fachdaten enthalten. Auf jedem Settyp stehen verschiedene Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung, z. B.

  • Löschen von Datenbeständen anhand von Objektbezeichnern oder Regionauswahlen
  • Inkrementelles Hinzuladen weiterer Daten
  • Geländeverschnitt
  • Einzelobjektbearbeitung
  • Geländeoptimierung
  • Skalierung von Luftbildern und Karten
  • Erzeugung von Modellen

    Zur Erzeugung streamingfähiger 3D-Stadtmodelle, die in CityViewer oder CityBrowser dargestellt werden können, können Daten aus mehreren Sets kombiniert werden. Die Kombination mehrerer Datenbestände lässt sich dabei durch räumlich Auswahlen, Prioritätsregeln und Detailstufen gesteuert werden.

    Die Erstellung von Modellvarianten, zwischen den in den Viewern hin und her gewechselt werden kann, ist ebenfalls möglich. Bezüglich der Modellgröße gibt es keinerlei Beschränkungen. Mit 3D-MAP, CityViewer und CityBrowser lassen sich problemlos streamingfähige Stadtmodelle mit mehreren tausend Quadratkilometern Fläche erzeugen, verteilen und darstellen.

    Erzeugung von Modellen
    Bereitstellung und Verteilung im Internet

    Bereitstellung und Verteilung im Internet

    Streamingfähige Modelle lassen sich der Öffentlichkeit im Internet oder auch einem geschlossenen Personenkreis im Intranet bequem und einfach ohne spezielle Serverinfrastruktur zur Verfügung stellen. Ein einfacher Webserver ist für die Verteilung der Daten ausreichend.

    Gleichzeitig ist die Verwendung der Viewer nicht durch Einzelplatzlizenzen eingeschränkt, so dass Modelle einem beliebig großen Nutzerkreis zugänglich gemacht werden können.

    Betrieb als Cloud-Dienst oder auf eigener Infrastruktur

    Kunden haben die Möglichkeit, die 3D-MAP bequem und flexibel auf von 3DIS bereitgestellter Infrastruktur als Cloud-Dienst für die Verwaltung von 3D-Modelldaten und Erzeugung streamingfähiger 3D-Stadtmodelle zu nutzen. Alternativ ist aber auch der Betrieb auf eigenen Servern im Hause des Kunden möglich.

    Betrieb als Cloud-Dienst oder auf eigener Infrastruktur

    Interesse?

    Bei Interesse lesen Sie die als PDF herunterladbaren Produktinformationen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen dreimonatigen, kostenfreien und unverbindlichen Testzugang zu beantragen, um sich selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit der 3D-MAP zu machen.

    Leistungsbeschreibung (Cloud-Dienst)Leistungsbeschreibung (Kundenserver)